Astigmatismus (Stabsichtigkeit)

Liegt eine Stabsichtigkeit vor, sieht der Betroffene Objekte in der Nähe und in der Ferne unscharf. Ursache ist meist eine Hornhautverkrümmung

Klinisches Bild :

Die astigmatische Refraktionsanomalie infolge ungleichmäßiger Hornhautkrümmung macht eine punktförmige Abbildung auf der Netzhaut unmöglich (daher Astigmatismus). Das vergebliche Bemühen, den Berechnungsfehler mit Hilfe der Akkomodation auszugleichen, führt beim zeitlebens weitgehend stationär bleibenden regulären Astigmatismus häufig zu Kopfschmerzen und asthenopischen Beschwerden. Ein irregulärer Astigmatismus kann wegen der unregelmäßigen Lichtbrechung zusätzlich Blendungserscheinungen hervorrufen.

Adresse Sekretariat (Termine):

Gartenweg 2
B-4780 St. Vith Belgien

Tel. : +32 (0)80 229 062
Fax.: + 32 (0)80 229 198

>> info@augenarzt.be